Schöne Haut ohne Chemie – Welche Stoffe aus der Natur tun der Haut gut?

Schöne Haut ohne Chemie – Welche Stoffe aus der Natur tun der Haut gut?

Naturkosmetika aus Heilpflanzen und Naturstoffen werden immer beliebter. Ob Gesichtscremes, Masken, Bodylotion oder Peelings, Haarshampoo oder Make-up – inzwischen legen immer mehr Frauen Wert auf Pflegeprodukte aus der Natur. Welche Stoffe üben aber welche Wirkung auf die Haut aus?

● Für mehr Feuchtigkeit sorgen unter anderem Aloe vera, Algenextrakte, Pflanzenöle, Honig und Avocadoöl

Regeneration und Zellschutz wird unterstützt von Wildrose, Vitamine C, E und Ginko

● Diverse Pflanzenöle (Sonnenblume, Olive, Mandel, Pfirsich, Aprikose) stehen für Pflege, Schutz, Glätte ebenso wie Kakao- und Sheabutter

Hautberuhigende und entzündungshemmende Wirkung:  Aloe vera, diverse Pflanzenauszüge unter anderem aus Arnika, Augentrost, Calendula, Kamille, Echinacea, Grüner Tee, Lotus, Hamamelis, Lavendel, Salbei

Hier ein kleiner Überblick meiner Lieblings-Naturkosmetik-Labels:

Dr. HauschkaNaturkosmetik aus Heilpflanzen und Naturstoffen www.dr.hauschka.de

Weleda – Im Einklang mit Mensch und Natur www.weleda.de

Lavera – Naturkosmetik www.lavera.de

L´Occitane – en Provence http://de.loccitane.com/FO/Home.aspx

Origins – Powered by Nature, Proven by Science www.origins.de

Mein Tipp für mehr Feuchtigkeit im Gesicht: Drink Up Mask – 10min Feuchtigkeitsmaske von Origins mit Algenextrakten und Aprikosenkernöl, ca. 25 €

Origins: Drink Up Mask - 10min Feuchtigkeitsmaske

Drink Up Mask

1 comment to Schöne Haut ohne Chemie – Welche Stoffe aus der Natur tun der Haut gut?