Wohin mit abgelaufenen Medikamentenresten?

Wohin mit übrig gebliebenen oder abgelaufenen Medikamentenresten?
Das Umweltbundesamt empfiehlt, unverbrauchte oder abgelaufene Medikamente entweder über die Apotheken oder über Schadstoffsammelstellen zu entsorgen.

Auf keinen Fall sollten alte, abgelaufene Medikamente oder Medikamentenreste über den Ausguss, die Toilette oder den Hausmüll entsorgt werden, weil einerseits das Risiko besteht, dass kleine Kinder an die Arzneimittel gelangen und sie fälschlicherweise für Bonbons halten könnten, andererseits würden Medikamente über den Ausguss oder die Toilette in die Umwelt gelangen, weil Kläranlagen nicht alle Substanzen im Abwasser zurückhalten können. Gereinigtes Wasser kann also Medikamentenreste in niedriger Konzentration beinhalten.

Abgelaufene Medikamente oder Reste von Arzneimitteln sollten also IMMER über Müllverbrennung entsorgt und damit vollständig zerstört werden.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Umweltbundesamtes.

Teilen

Comments are closed.