Aromatherapie für die Sinne: Räume als Wohlfühloasen

Ob Raumsprays, Duftkerzen und -öle oder Diffuser: mit einem feinen Hauch an Düften und Aromen können sie die Stimmung in ihren eigenen vier Wänden beeinflussen. Es gibt inzwischen so viele verschiedene Produkte, die eine positive Wirkung auf ihren Körper, Geist und Seele ausüben können.

Balsam für die Seele
Wählen Sie einfach ihrer Stimmung entsprechend Aromen aus – es gibt anregende „gute Laune“-Düfte für den Morgen, entspannende Relax-Aromen für den Abend, „Urlaubsfeeling“ für die kalte Jahreszeit, erfrischende Düfte für heiße Sommertage, Düfte die Vitalität, Klarheit, positive Energie oder Sinnlichkeit versprechen.

Achtung: damit aus ihrer Wohnung keine Parfümerie wird, sollte auch hier, genau wie beim Parfümieren, die Devise lauten: Weniger ist mehr! Also Reduktion statt Übermaß, bloß nicht zuviel versprühen und alles überlagern – sonst droht akute Kopfschmerz-Gefahr.

Meine Top 5 für eine Wohlfühlatmosphäreerhältlich als Duftkerzen, Diffuser oder Raumsprays:

The White Company: „Seychelles“ – mein absoluter Favorit nicht nur für urlaubsverlängernde Maßnahmen in der kalten und verregneten Herbst- und Winterzeit!

Lichtjuwel: „Klarheit“ – puristischer, klaranmutender Duft für die ganze Wohnung: geht immer und zu jeder Tageszeit.

Molton Brown: „Relaxing Yuan Zhi“ – genau das Richtige, um nach einem stressigen Tag für eine entspannte Atmosphäre zu sorgen – ideal auch für einen gemütlichen Leseabend im Schlafzimmer.

Tocca: „Candela Positano (Sweet basil)“ – Perfekt für den Sommer, denn der Duft sorgt für eine erfrischende, vitalisierende Atmosphäre.

Crabtree & Evelyn:  „Aroma Diffuser Revitalizing“ – für eine energiespendende Atmosphäre für Körper und Geist.

Teilen

Comments are closed.